Heilpraxis
Heilpraxis

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen kurz unsere vielseitigen Methoden der Heilpraxis vorstellen:

Osteopathische Techniken
Die Craniosacrale Therapie wurde in den 70er Jahren von dem Osteopathen Dr. John Upledger entwickelt. Sie ist eine sanfte, manuelle Technik (weniger als 5g Krafteinwirkung), mit deren Hilfe die Spannungsungleichgewichte zwischen dem Bindegewebe und der Hirn- und Rückenmarkshäute aufgespürt und behandelt werden. Ziel der Therapie ist es, den Spannungsausgleich zu fördern, um dadurch die Funktion des zentralen Nervensystems zu optimieren.

Farbpunktur nach Peter Mandel
Die Farbpunktur verbindet traditionelle chinesische Medizin und überlieferte Farbindikationen mit den neuesten Erkentnissen der Biophotonenforschung. Die beiden wichtigsten Komponenten bei der Farbpunktur sind die Haut und die Farbe. Die Stimulation der verschiedenen Akupunktur- und Lymphpunkte, der Reflex- und Segmentzonen erfolgt mit verschiedenen Therapiefarben. Da die Körperzellen miteinander über Lichtsignale (Biophotonen) kommunizieren, erkennen sie die Schwingungen des farbigen Lichtes, sie treten mit ihnen in Resonanz. Die aus dem Gleichgewicht geratenen Zellen erhalten so die Möglichkeit, sich wieder zu regulieren. Die Wahl der Farben richtet sich danach, welche Fehlregulation und welcher energetische Zustand vorliegt.

Heil-Sein durch die Kosmische Lichtenergie
Das „Heil Sein“ ist ein Prozess, der von deinem Willen geweckt wird. Bist du bereit „Heil“ zu sein? Bist du bereit die Verantwortung für dich zu übernehmen, in deinen Gedanken und auch auf körperlicher Ebene? Die Kosmische Lichtenergie kann deine Zellen regenerieren. Diese Energie möchte eingeladen werden und zusammen mit dir die Wege der Heilung gehen. Du hast den freien Willen, dich für das „Heil Sein“ zu entscheiden.

Ich lade dich ein, mit mir in das Ritual der Heilung zu gehen. Meine Hände scannen deinen physischen und deine energetischen Körper, nehmen die Energie deiner momentanen Disharmonie wahr und erkennen welche Ursache dahinter verborgen ist. Dabei bin ich verbunden mit dem kosmischen Lichtstrahl, der direkt aus der Schöpfung kommt.

Dieser Lichtstrahl bietet Antwort auf alle Fragen und Probleme, ob sie physischer oder emotionaler Art sind. Es ist die Lichtenergie, aus der jeder von uns erschaffen wurde. Diese Kosmische Lichtenergie dringt tief in die Zellen, die blockiert und aus ihrem Schwingungsmuster gefallen sind, verbindet sich mit der Zellenergie und gibt durch ihre Impulse der Zelle den Anstoß wieder ihre eigene Schwingung aufzunehmen. Zellen regenerieren, gesunden und können nun in ihrer eigenen rhythmischen Schwingung bleiben, was sich heilend und stärkend auf den physischen Körper auswirkt.

Kristall-Resonanz-Therapie
Die Kristall-Resonanz-Therapie ist eine Informationstherapie wie die Homöopathie. Nicht der chemische Stoff wirkt, sondern die vom Kristall vermittelte Information. Diese bringt unserem physischen Körper Reinigung und Aufladung. Seine Schwingungen erreichen auch unsere Seelenenergie, die unsere Gefühle ausdrückt und ebenfalls unseren Geist, der angeregt wird und unsere Gedanken harmonisiert.

Moxa-Therapie
Wärmepunktur - eine klassische chinesische Heilmethode. Durch indirekte Anwendung von brennendem Beifußkraut werden auf dem Körper Reaktionszonen (Head'sche Zonen) und Akupunkturpunkte erwärmt. Die Selbstheilungskräfte werden dadurch aktiviert. Diese Therapieform ist bei einer Vielzahl von Beschwerden anwendbar, sie ist auch als Krankheitsvorbeugung und zur Konditionsverbesserung geeignet.

Reiki
Reiki (sprich "Reekii") ist eine alte japanische Heilmethode. Reiki bedeutet "Universale Lebensenergie". Diese natürliche Heilungsenergie fließt in kraftvoller und konzentrierter Form durch die Hände des Reiki-Heilers in den Körper. Reiki bewirkt eine tiefe Entspannung, aktiviert die körpereigenen Selbstheilungskräfte (unterstützt so alle therapeutischen Maßnahmen), steigert die Lebensfreude und das allgemeine Wohlbefinden.

Shiatsu
Nach der traditionellen chinesischen Medizin fließt die Lebensenergie (Qi) in miteinander verbundenen Meridianbahnen. Diese stellen die Verbindung zwischen Körperoberfläche (Haut, Gefäße, Muskulatur, Nerven) und Körperinnerem (Organe) her. Wenn Qi fließt, funktionieren alle Lebensprozesse rhythmisch und harmonisch; gerät diese Energie durcheinander, wird sie zum Ausgangspunkt von Krankheit, unwichtig, ob sich die Abweichung überwiegend im körperlichen oder emotionalen Seinszustand äußert.

Shiatsu harmonisiert und vermag die Zirkulationsstörung im Meridiansystem wieder in Ordnung zu bringen, lindert so Schmerzen, entspannt die Muskulatur, steigert die Lebensfreude und verhilft dem Patienten seine Harmonie wiederzufinden.

Tui Na An Mo
Die Akupunkturpunkte, über die man auf den Energiekreislauf Einfluß nehmen kann, lassen sich in unterschiedlicher Weise behandeln. Die einfachste Form der Stimulation ist das Tasten, Drücken, Reiben, Massieren (Tui, Na, An, Mo). Unter Tuina versteht man eine eigenständige manuelle, physikalische Heildisziplin. Diese unterscheidet sich von der uns bekannten klassischen Massage durch eine strenge Systematisierung der manuellen Techniken. Tui Na An Mo steht in direktem Bezug zur Traditionellen Chinesischen Medizin, deren Lehre der Funktionskreise und Energieleitbahnen.